Was bedeutet der Vintage-Look?

Vintage

Foto: © Amy Clarke / flickr.com 

Der Begriff Vintage kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie hervorragend oder altehrwürdig. Vor allem in der Mode taucht dieser Begriff immer wieder auf. Alles geht im Moment in Richtung Vintage und was nicht Vintage ist, ist einfach out! Dabei kann sich dieser Begriff aber nicht nur auf Kleidungstücke beziehen. Auch Möbel oder Musikinstrumente sind dem Vintage-Look verfallen. Der sogenannte Used-Look ist Teil des Ganzen. Umso älter, verwaschener und gebrauchter ein Kleidungsstück aussieht, desto besser.

Warum Vintage?

Die Frage stellen sich sicher  viele Leute. Warum ist es so „besonders“ Vintage-Klamotten zu besitzen oder zu tragen. Die Gründe dafür können ganz unterschiedlicher Natur sein. Im Folgenden einige Beispiele warum manche Leute total auf Vintage abgehen:

Einzigartig: Mit Vintage-Klamotten bist du so gut wie einzigartig. Während Klamotten von H&M, Zara und Co. jeder 3. Trägt, ist es bei einem Vintage-Stück sehr unwahrscheinlich, dass du jemanden auf der Straße begegnest, der dasselbe Kleidungsstück trägt. Die meist Second Hand Ware gibt es einfach nicht so oft, da sie in kleineren Mengen hergestellt wurde als es heute der Fall ist.

Qualität: Auf die Qualität wurde früher viel mehr Wert gelegt. Schließlich musste ein Kleidungsstück mehrere Generationen aushalten und wurde durch die Geschwister gereicht. Deswegen wurde bei der Herstellung darauf geachtet, dass die Qualität auch dementsprechend gut ist.

Besonderes Detail: Viele Leute lieben die besonderen Kleinigkeiten, die bei den Kleidungsstücken besonders auffallen. Das können zum Beispiele einzigartige Knöpfe sein oder aber auch aufwändige Sticktechniken. Der Kreativität ist hierbei keine Grenzen gesetzt.

About Tina

Ich bin Tina, 24 Jahre alt und studiere im Moment noch an der Uni Wien! Ich bin sehr lebensfroh, unternehmungslustig und probiere gerne neue Dinge aus. Zu meinen Hobbys gehört natürlich Mode in jeglichen Variationen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*
= 5 + 1